Alle Meinungen

Frau C. Feilert

Frau C. Feilert

Naturkita

In erster Linie hat mich das naturpädagogische Konzept überzeugt. Die Kinder lernen einfach, Spaß an der Natur zu haben, ihnen wird ökologisches Handeln zum Beispiel mit Experimenten näher gebracht. Toll find ich auch den spielzeugfreien Tag – da wird sich nur mit Naturmaterialien beschäftigt und einfach aus Stöckern etwas Schönes gebaut.
Die Kinder pflanzen auch viel selbst an. Auf diese Weise sehen und lernen sie, wie etwas wächst, wie der Kreislauf des Lebens ist – ob sie Kartoffeln pflanzen, diese dann ernten und eine Kartoffelsuppe kochen oder ein Kartoffelfest mit den Eltern feiern.

Matilda, 6 Jahre

Matilda, 6 Jahre

Naturkita

Ich hab hier viele Freunde und wir spielen immer Bibi und Tina. Basteln macht mir auch Spaß. Und die Erzieher machen mit uns immer tolle Ausflüge. Am liebsten gehe ich in die Bibliothek. Und bevor wir kochen, gehen wir alle zusammen einkaufen und wir Kinder helfen dabei, die Zutaten die den Korb zu legen.

Frau J. Radewald

Frau J. Radewald

Naturkita

Die Erzieherinnen sind sehr offen und freundlich. Außerdem ist die Kita hinsichtlich Kinderzahl als auch Erzieherzahl überschaubar. Die Zuständigkeiten sind klar geregelt, dennoch ist jeder für den anderen da. Und mit Kindern und Eltern wird auf Augenhöhe kommuniziert.
Ganz klar gefällt mir auch das Naturkonzept – die Kinder gehen bei Wind und Wetter raus und entwickeln auch ein natürliches Bedürfnis danach.