Anne Frank

Eine verkehrsgünstig gelegene Ganztagseinrichtung im Stadtteil Lankow, unweit der Lankower Berge und des Lankower Sees, die 2007 neu gebaut wurde und nach neuesten Standards ausgestattet ist. Das großzügig angelegte naturnahe Außengelände mit zahlreichen Spiel- und Erlebnisbereichen setzt den Bewegungsmöglichkeiten der Kinder keine Grenzen und lädt zum Entdecken, Experimentieren und Spielen ein.
Spiel- und Funktionsräume sowie individuell gestaltete Flure bieten viel Platz für Körper- und Sinneserfahrung, regen zu schöpferischem Tun an, aber auch zum Träumen und Entspannen. Sie bieten den Kindern beste Voraussetzungen, um durch eigene Aktivität ihre Lebenswelt zu erkunden und zu meistern sowie soziale Kontakte zu knüpfen. Das Herzstück unserer Einrichtung ist ein großer, mit Spiegel-, Kletter- und Sprossenwand sowie mit zusätzlichen Spiel- und Sportgeräten ausgestatteter Mehrzweckraum, ein Raum für ganzheitliche Erfahrungen. Hier befindet sich auch das Smart Board mit nahezu unbegrenzten multimedialen Möglichkeiten zum Spielen, zum Malen, zum Experimentieren und zum Lernen.
Wir nutzen alle zur Verfügung stehenden Funktionsräume wie Rollenspiel- und Bauraum, Kreativraum, Atelier, Experimentier- und Forscherraum, Kinderküche, Werkstatt, Entspannungs- und Musikraum und auch unsere Flure für die wichtigsten Schwerpunkte der Bildungs- und Erziehungsarbeit.
Dabei orientieren wir uns am Konzept der offenen Arbeit, das es ermöglicht, jeden Spielbereich größer zu gestalten, umfangreicher zweckgebundener auszustatten und dabei gleichzeitig einen angemessenen Bereich für gruppeninterne Zeiten bietet.
Ausgangspunkt und Orientierung für unser pädagogisches Vorgehen ist der Situationsansatz. Wir gehen in unserer Zielsetzung von den realen aktuellen Lebenssituationen der Kinder und ihrer Familien im Alltag aus. Die Bedürfnisse, Erfahrungen und Sinndeutungen der Kinder stehen im Mittelpunkt unseres pädagogischen Handelns. Die Kinder sind „Akteure ihrer selbst“ und können täglich aus zahlreichen Angeboten selbstbestimmend wählen und eigene Ideen einbringen. Vielfältige Projekte erschließen unseren Kindern neue Erfahrungswelten und lassen sie auf Entdeckungsreise innerhalb und außerhalb der Kita gehen, auf der sie als Lerner und Entdecker, aus eigener Motivation heraus, immer wieder Neues ausprobieren, erforschen und eigene Lösungswege suchen. Die Projektplanung sowie alle anderen Aktivitäten finden immer unter aktiver Mitsprache und Mitplanung der Kinder statt. Sie haben ein Recht auf Selbst- und Mitbestimmung. Die Erzieherin ist Beobachterin, Impulsgeberin und Partnerin der Kinder.
Für alle Vorhaben in unserer Einrichtung gilt: Das Kind entdeckt aktiv spielend seine Welt!
Die Bewegungserziehung ist eine Säule der inhaltlichen Arbeit in unserer Einrichtung, denn Bewegung ist Ausdruck kindlicher Lebensfreude. Deshalb bieten wir den Kindern vielfältige Anreize und Gelegenheiten für Bewegungserfahrungen in unserem Mehrzweckraum und auf unserer großzügigen Freifläche. Bei Bewegungsspielen (Fußball, Tennis, Geländespielen), aber auch bei der Verbindung von Bewegung und Musik (Bewegungslieder, Tanzen, Aerobic) sowie Bewegung und Ruhe lernen die Kinder ihre motorischen Fähigkeiten kennen und beherrschen. Bewegungsparcours bieten die Möglichkeit, ungewohnte Bewegungsmuster zu probieren und sich an die eigenen Grenzen heranzutasten (Ausflüge, Waldtage) u. v. m.
Wir setzen Prioritäten gegen den Bewegungsmangel unserer Kinder und achten auf eine gesunde Ernährung.
Unser Motto „Bewegung und Gesundheit von Anfang an“ spiegelt sich täglich in allen Bereichen wider. Gezielte Gesundheits- und Bewegungsprogramme wie Fußgymnastik, Entspannung, Tanz, Kneippsche Anwendungen, Rückenschule und Sinnesschulung, die sich an den Bedürfnissen und der Individualität der Kinder orientieren, sollen zu ihrem körperlichen und seelischen Wohlbefinden beitragen.
Unser Team pflegt einen guten und kooperativen Kontakt zu den Schulen in unserem Umfeld mit dem Ziel, die Kinder zielgerichtet auf die Schule vorzubereiten und ihnen den Übergang vom Kindergarten zur Schule zu erleichtern.
Kita-Sportfeste, traditionelle feierliche Anlässe, Märchen- und Tanzaufführungen sind beliebte Höhepunkte, die wir gemeinsam mit interessierten aktiven Eltern gestalten.
In Zusammenarbeit mit dem Team können Eltern ihre Fähigkeiten und Begabungen einbringen.
Weitere Angebote: Musikalische Früherziehung mit unserer Facherzieherin für Musik, Entspannung, Yoga, Fußball, Experimentieren & Forschen, Kochen und Backen, Englisch auf Wunsch der Eltern.
Partner unserer Kindertagesstätte sind: Grundschule Lankow, Bibliothek in Lankow, der Ortsbeirat, die Ortsgruppe 30, Jugendhaus Lankow, Förderschule für Körperbehinderte, W.-von-Siemens-Schule, u. a.