Presse

Lautstark im Kinosaal tolle Stimmung gezaubert

Gespannt zuhören, laut mitsingen, im Takt bewegen: Die Kita gGmbH vereinte mehr als 1.100 Mädchen und Jungen bei einem großartigen Erlebnis

Schwerin. Wenn mehr als 1.100 Kinder zeitgleich das Schweriner „Capitol" besuchen, bedarf es schon besonderer Sicherungsmaßnahmen. Deshalb hatten die kleinen Besucher des Kinderfestivals der Sinne auch „Polizeischutz" beim Kommen und Gehen. Die Zeit dazwischen verbrachten sie staunend, fröhlich, laut singend, mit den Füßen stampfend und immer wieder applaudierend. Zum elften Mal hatte die Kita gGmbH in drei Kinosäle eingeladen und mit den Partnern des Konservatoriums, von der Musik- und Kunstschule Ataraxia sowie dem Tanztheater Lysistrate sowie Dirk Mattenklott vom Capitol ein tolles Programm organisiert.

Mitteilung lesen »»»

Mit den Müttern und Vätern auf Schatzsuche

Fanny Schwarz und Kathi Lange (r.) begeben sich mit Eltern auf die Suche nach jenen Schätzen, die Kindern mit auf ihren Weg gegeben sind

Schwerin. In der Kita Feldstadtmäuse steht seit kurzem eine Schatztruhe. Auch eine Flaschenpost mit vielen kleinen Zetteln und zwei Logbüchern gehören zur Ausstattung des neuen Elternprojektes, welches sensibilisieren soll für die Gefühlswert der Kinder. „Wir wollen Eltern stark machen und mit ihnen ihre Kinder", sagen Kita-Leiterin Kathi Lange und Erzieherin und Elternbegleiterin Fanny Schwarz. Beide haben sich zu Referentinnen des Programms „Schatzsuche" qualifiziert und mit sechs Müttern den Projektstart vollzogen haben.

Mitteilung lesen »»»

Eltern und Pädagogen entwickeln individuelles Konzept

Eltern und Pädagogen entwickeln individuelles Konzept

Schwerin. Die 24-Stunden-Kita nidulus duo auf dem Lewenberg soll 2018 ein neues, kreatives Gesicht erhalten. Pädagogen und Eltern wollen dafür im Januar gemeinsam ein Konzept entwickeln. Leiter der Einrichtung wird im kommenden Jahr Maik Jakulat, der schon als Praktikant bei der Kita gGmbH verschiedene Stationen durchlief und sich insbesondere mit dem 24-Stunden-Konzept beschäftigt hat. Mit seinem dreizehnköpfigen Team hat er sich viel vorgenommen.

Mitteilung lesen »»»

Märchenkita erhält als erste in MV das Qualitätssiegel „Schachkita“

Schweriner Märchenkita als „Schachkita“ ausgezeichnet

Schwerin. Als erste Kindertagesstätte in Mecklenburg-Vorpommern wurde die Schweriner Märchenkita als „Schachkita“ ausgezeichnet. Das Qualitätssiegel der Deutschen Schachjugend erkennt damit ein Generationen übergreifendes Freizeitangebot an, das den Kindern bei jedem Zug echte Begeisterung bringt.

Mitteilung lesen »»»

33 Gesichter einer jungen Stadt

Schwerin. Fröhlich, nachdenklich, auch mal ernst – so schauen 33 Kindergesichter von der neuen Kita-Straßenbahn, die am Donnerstag feierlich  übergeben wurde. Auf dem Betriebsgelände der Nahverkehr Schwerin GmbH in Haselholz begrüßten 120 Mädchen und Jungen aus Einrichtungen der Kita gGmbH sowie Unterstützer und Förderer das neu gestaltete Schienenfahrzeug, das jetzt im Linienverkehr zeigt, dass Schwerin eine junge Stadt ist.

Mitteilung lesen »»»

Viel Zeit für Freunde und Hobbys

Passenden Hortplatz für Kinder wählen

Schwerin • Das Prinzip der offenen Arbeit ermöglicht allen Hortkindern der Kita ­gGmbH, die Zeit nach anstrengenden Schulstunden aktiv und an den eigenen Interessen orientiert zu gestalten. Spielpartner und zahlreiche unterschiedliche Angebote werden von den Mädchen und Jungen frei gewählt.

Mitteilung lesen »»»

Kleine Piraten bestehen unzählige Abenteuer

Kleine Piraten bestehen unzählige Abenteuer

Schwerin. Piraten, Piraten, wohin man nur schaut...  Sie rüsten sich gerade für die nächsten Abenteuer – in ihrem Geheimversteck, dem City-Hort in der Steinstraße. Hier entstehen farbenfrohe Messer und Säbel. Mit hübschen, aber auch gefährlichen Motiven werden Halstücher gestaltet.

Mitteilung lesen »»»

Tag der offenen Tür im neuen FREI-ZEIT-HORT

Tag der offenen Tür im neuen FREI-ZEIT-HORT

Der Alltag ist längst eingezogen in die neue Grundschule am Ziegelsee. Aber im neuen FREI-ZEIT-HORT sind die Mädchen und Jungen immer noch auf Entdeckungstour: Nach dem Unterricht können sie auf vielfältige Weise in verschiedensten Themenräumen und auf einem spannenden Außenspielgelände ihre Freizeit mit Freunden gestalten.

Mitteilung lesen »»»

Japanischer Besuch wurde herzlich empfangen

Japanischer Besuch wurde herzlich empfangen

Schwerin. Um die verschiedenen pädagogischen Konzepte in deutschen Kindergärten kennenzulernen, kam eine Delegation von Pädagogen aus Japan nach Schwerin. In der Kita Reggio Emilia wollten die 14 Gäste alles über die Reggio-Pädagogik erfahren und wissen, wie sie in der Einrichtung der Kita gGmbH umgesetzt wird.

Mitteilung lesen »»»

Schnuppertag im neuen FREI-ZEIT-HORT der Kita gGmbH

Schnuppertag im neuen FREI-ZEIT-HORT der Kita gGmbH

Schwerin. Wenn am Montag für die beiden ersten Klassen der neuen Schule in der Lagerstraße der Unterricht zu Ende ist, dann flitzen viele der Kinder schon voller Vorfreude in ihren neuen Hort. Sie haben sich untereinander und die tollen Angebote bereits kennen gelernt: Bei einem Schnuppertag erkundeten sie das weiträumige, helle Gebäude mit vielen Anlaufpunkten zum Erholen und zur interessenorientierten Freizeitgestaltung.

Mitteilung lesen »»»

Ältere Beiträge zur Kita gGmbH finden Sie in der hauspost.