Presse

Einblick in das Leben der Kinder im neuen Haus am See

Seit mehr als zwei Monaten fühlen sich Krippen- und Kindergartenkinder ausgesprochen wohl in der neu gebauten Kita Wirbelwind. Lichtdurchflutet und in der Ausstattung perfekt abgestimmt auf die Bedürfnisse der Kleinen öffnet das architektonsich interessante Bauwerk jetzt seine Türen, um Interessierten Einblick in den neuen Kita-Alltag zu geben. Am 28. März werden zum Tag der offenen Tür auch alle Fragen zur konzeptionellen Arbeit beantwortet.

Mitteilung lesen »»»

Mit Paules Paddelboot geht es auf Reisen durch die Welt der Musik

Zum achten Mal lädt die Kita gGmbH am 25. März mehr als 1.000 Mädchen und Jungen zum Festival der Sinne in das Schweriner Capitol ein. Das große Ereignis –von den Kindern schon sehnsüchtig erwartet – bietet auch in diesem Jahr wieder Musik, Theater und Tanz. Großen Wert legen die Organisatoren auf viele Mitmachangebote. Mit dabei sind Musik- und Kunstschule Ataraxia Schwerin, das Tanztheater Lysistrate und das Konservatorium der Landeshauptstadt.

Mitteilung lesen »»»

Kita-Team stärkt WIR-Gefühl mit sportlichen Angeboten

Bewegung tut gut. Gemeimsam etwas für die Gesundheit zu tun, ist noch besser. Deshalb ermuntert die Geschäftsführung der Kita gGmbH ihre Mitarbeiter aktiv zu werden. In Kooperation mit der Physiotherapie Ziesemer wurden in dieser Woche drei Kursangebote präsentiert, die mehr als 60 Frauen und Männer aus verschiedenen Kita-Einrichtungen der Stadt künftig für ein Plus an Fitness nutzen wollen.

Mitteilung lesen »»»

Transparente Gestaltung des Neubaus holt die Natur in die Spielräume

Nun ist das Haus am See auch offiziell eingeweiht: Im Beisein zahlreicher Vertreter aus Politik und Wirtschaft, darunter Bundesministerin Manuela Schwesig und Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow, wurde heute Nachmittag (23. Januar 2015) der Neubau der Kita Wirbelwind übergeben. In dem modernen Gebäude am Ostorfer See kann das besondere Profil der Kneipp-Kita jetzt noch besser umgesetzt werden. 102 Kinder werden hier betreut.

Mitteilung lesen »»»

24-Stunden-Kita in Schwerin jetzt als Duo

Nach einjähriger Bauzeit wurde heute (28. November) der zweite Standort der Kita „nidulus“, die Kita „nidulus duo", offiziell eingeweiht. Wie in der ersten 24-Stunden-Kita (eröffnet 2009) werden jetzt zusätzlich auf dem Lewenberg Kinder Tag und Nacht, 365 Tage im Jahr betreut. Dafür wurde ein denkmalgeschütztes Gebäude auf dem Gelände der Sozius Pflege- und Betreuungsdienste Schwerin gGmbH umfassend saniert.

Mitteilung lesen »»»

8. Kiki-Ausgabe!

Die 8. Ausgabe der Kitakiste - kurz Kiki - ist da! Sie liegt im Stadthaus und in allen Einrichtungen der Kita gGmbH aus - und ist hier als pdf-Dokument zu lesen

Mitteilung lesen »»»

Durchdachtes Konzept und große Unterstützung für neues Sportparadies

Weststadt. Mit einem sportlichen Programm und vielen Aktivitäten wurde heute (17. September) die neugestaltete Außenanlage der Sport-Kita eingeweiht. Knapp zwei Jahre hat es gedauert, bis ein gut durchdachtes und von Expertenrat begleitetes Konzept umgesetzt werden konnte. Den 90 Kindern, die in der Jean-Sibelius-Straße betreut werden, stehen im weiträumigen Gelände 14 Angebote zur Verfügung, die zur Bewegung animieren und zum Spielen einladen. Über 36.000 Euro wurden dafür investiert. Gut die Hälfte der Kosten konnten durch Spenden von Eltern, Unternehmen und Organisationen gedeckt werden.

Mitteilung lesen »»»

7. Kiki-Ausgabe!

Die 7. Ausgabe der Kitakiste - kurz Kiki - ist da! Sie liegt im Stadthaus und in allen Einrichtungen der Kita gGmbH aus - und ist hier als pdf-Dokument zu lesen

Mitteilung lesen »»»

Mit großen Schritten ins Leben

So verschiedene einzelne Kinder sind, so unterschiedlich sind auch ihre Bedürfnisse nach dem Unterricht. Die Kita gGmbH bietet in fünf Horten für 820 Mädchen und Jungen eine an individuellen Interessen orientierte Freizeitgestaltung an. Unbefriedigende Rahmenbedingungen machen engagierte Erzieherinnen und Erzieher mit einem guten Job wett. Eine Reflexion über die Herausforderung der Hortarbeit von heute.

Mitteilung lesen »»»

Ältere Beiträge zur Kita gGmbH finden Sie in der hauspost.