Schwerin | 05.03.2024

erfahren ...

Aktionstabletts für Groß und Klein

In unserer Freispielzeit stehen uns viele verschiedene Materialien zur Verfügung.

Wir können mit den Autos fahren, verschiedene Kostüme anziehen und uns verkleiden, leckeres Mittagessen in der Küche zubereiten oder mit den Bausteinen die größten Türme bauen. Unsere kleinen Baumeister haben sich nun die Bausteine einmal genauer angesehen. "Oh großer Baustein", sagt ein Kind und zeigt ihn einem anderen Kind. "Ich hab auch einen Baustein", ergänzt das andere Kind und beide nehmen sich einen weiteren. Das eine Kind klopft die Bausteine aneinander.

Was war denn das? Beide Kinder sehen sich mit großen Augen an. "Was das?", fragt das eine Kind. "Musik", erklärt das andere Kind. Und nun geht das fröhliche Musizieren los. Die Kinder klopfen die Bausteine aneinander. Mal laut und mal ganz leise. Ab und zu singt auch jemand ein Lied dazu. "Sandmann, lieber Sandmann....."

Mit den Bausteinen kann man auch auf unsere Spielzeugkisten trommeln. Das ist ja fast wie ein Schlagzeug. Gemeinsam haben wir so Musik gemacht und dazu gesungen.

Forscherfragen/Bildungs- und Erfahrungsfelder:
Wie viel Sand passt auf einen Löffel oder in eine Flasche?
Wie schnell geht der Sand durch den Trichter?
Welche Materialien fließen außerdem noch durch den Trichter?

Zurück