Schwerin | 30.11.2022

erfahren ...

Beobachtungsgänge

Auf der Baustelle, da ist was los!

Jeden Tag stehen unsere Kinder aus der Mäusegruppe am Gartentor und recken ihre Hälse um den Bagger von der nahegelegenen Baustelle sehen zu können. Leider erfolglos – nur der Baustellenlärm ist zu hören. Somit ziehen wir momentan jeden Tag los, um alles bei der Baustelle beobachten zu können.

„Oh, Bagger!“ „Da,Kipper.“



Ein paar Kinder aus der Vorschulgruppe begleiten uns immer. Es ist schön zu beobachten, wie aufmerksam sie unsere großen Kleinen über die Fahrbahn bringen und ihnen alles genau erklären. Somit wird gleich Verkehrserziehung geübt sowie das Geschehen auf einer Baustelle erklärt.

Wieder in der Kita angekommen werden sofort Bagger und große Schaufeln aus dem Spielzeugschuppen geholt und unsere Baustelle wird in Betrieb genommen.


Bildungsbereiche: Kommunikation
Welterkundung, technische Grunderfahrungen
Forscherfragen:
Was macht der Baggerfahrer mit der Baggerschaufel?
Was passiert morgen auf der Baustelle?
Wer arbeitet auf der Baustelle?
Was haben die Bauarbeiter an?

Zurück