Ein besonderer Sand

Seit einiger Zeit haben wir Kinetic Sand in unserem Gruppenraum.
Schon beim Befüllen waren die Kinder neugierig und haben geschaut, was wir machen.
Einige sind direkt zu der Wanne gegangen und haben den Sand angefasst.
Ein Kind sagt: „ Der Sand ist lustig“, dadurch wurde auch das Interesse anderer Kinder geweckt und nach einiger Zeit standen sechs Kinder an der Wanne und haben den Sand ertastet.
„ Wie fühlt sich der Sand an?“, „Weich“ sagt ein Kind.
Am nächsten Tag habe ich einige Formen, Figuren, Plastikmesser und Rollen zur Verfügung gestellt und die Kinder haben sich direkt etwas genommen, den Sand in die Formen gefüllt und zum Beispiel mit dem Messer eine Figur zerschnitten.
„Was passiert, wenn ihr den Sand fallen lasst?“, wir probieren es aus.
Der Sand fällt in die Wanne und formt sich wieder zu einer Masse zusammen.
Einige Wochen später ist der Sand immer noch ein Highlight für die Kinder. Auch wenn viel Spielzeug und Materialien in den Räumen zur Verfügung steht, ist der Sand Tag für Tag sehr beliebt bei den Kindern und sie kommen miteinander ins Gespräch und finden viele neue Möglichkeiten, den Sand zu nutzen.

Zurück