Schwerin | 15.03.2024

erfahren ...

Oh, was ist denn das?

Heute ist ein schöner sonniger Tag und wir brechen auf zu einem kleinen Ausflug.

Wir entdecken leuchtende kleine Blumen in hübschen Farben am Wegesrand. Unsere Finger zeigen gleich darauf und wollen sie berühren. Ganz sanft und vorsichtig gleiten sie an die Blüte. Wir benennen die Farben weiß, lila und gelb. Dann erfahren wir von einigen Kindern die Namen der Blumen wie Krokus, Schneeglöckchen oder auch Osterglocke. Alle hören aufmerksam zu und sind erstaunt. Unser Ausflug führt auf eine Wiese, wo wir noch viele weitere Blümchen entdecken. Dort gehen wir alle ganz behutsam, damit wir sie nicht kaputt machen oder darauf treten. Nun fällt uns ein Lied ein, welches wir singen können. Gemeinsam stimmen wir das Lied „Im Garten steht ein Blümelein“ an. Das war ein gelungener Ausflug mit vielen Entdeckungen. Der Frühling ist jetzt schon da!
Forscherfragen und Erfahrungsfelder: Welche Blumen blühen im Frühling? Welche Farben haben sie? Dürfen wir Blumen abpflücken? Welche Frühlingslieder kennen wir?

Zurück