In den Kindern erlebt man sein eigenes Leben noch einmal

 

Waldgeister

Unsere Welt

  • offene Arbeit
  • wöchentlicher Waldtag
  • musikalische Früherziehung
  • alltagsintegrierte sprachliche Begleitung – Bibliothek, Englisch
  • Spracherziehung mit der Logopädin Fr. Ewert
  • Yoga für Kinder
  • Marburger Konzentrationstraining
  • Haus der kleinen Forscher

Am Waldrand im Mueßer Holz in der Nähe der Lewitz kann man nicht nur Pflanzen und kleine Tiere beobachten, sondern auch neugierige, aufgeweckte und lachende Waldgeister. Der Wald ist Spiel-, Erfahrungs-, Sinnes- und Lernraum zugleich sowie ein Ort für Abenteuer, Ruhe und Rückzug. Er stellt eine unerschöpfliche Quelle von Kreativität und Fantasie dar und bietet unseren Kindern einen riesigen Bewegungsraum.

Draußen in der Natur, unter Bäumen, auf bunten Wiesen, im grünen Gras, am plätschernden Bach gibt es im Frühling, Sommer, Herbst und Winter allerhand Sinnliches, Spannendes und Abwechslungsreiches zu erleben. Unsere nach modernsten Erkenntnissen und Standards ausgestattete Kindertagesstätte wird getragen von einer offenen Arbeit mit den Kindern.

Die Waldgeister können alle Räume drinnen und draußen für ihre spielerischen Aktivitäten nutzen. In Lernwerkstätten werden alle Bildungsbereiche vielfältig angeregt und begleitet. So befindet sich in unserem Haus ein Atelier zum Ausleben der kreativen Interessen.

In einer Werkstatt können die Kinder unter Verwendung verschiedener Naturmaterialien handwerkeln. Im Bewegungsraum bieten sich verschiedene Möglichkeiten der Entwicklung der sportlichen Fähig- und Fertigkeiten. Die Kinder können auch den Computer bedienen, sich verkleiden, in der Kinderküche etwas Leckeres zubereiten, experimentieren, singen, tanzen und vieles mehr.

Jedes Kind soll seinen Platz finden und seine Zeit bekommen, eigene Lernwege zu gehen, eigenverantwortlich für sich zu sorgen und schrittweise in die Mitverantwortung hinein zu finden. Wir, die pädagogischen Fachkräfte, begleiten die Kinder dabei. Eltern sind für uns potentielle Bündnispartner.

Unser gemeinsames Ziel ist das Wohlbefinden und die optimale Entwicklung jedes Kindes. Kinder sollen Kind sein können und eine glückliche Kindheit erleben. In unserem „Haus der Kinder“ gibt es immer wieder kleine Wunder.

Unser Konzept

  • W  Wald
  • A   Akteure
  • L   Lernen
  • D   Dynamik
  • G   Gemeinschaft
  • E   Emotionen
  • I    Idylle
  • S   Sinneserfahrungen
  • T   Teamwork
  • E   Elternpartnerschaft
  • R   Rauf und runter – immer wieder!

Unsere Daten

Ziolkowskistraße 35
19063 Schwerin
Mueßer Holz
Telefon: 0385 20 11 184

Leiterin:
Frau Pröhl

Öffnungszeiten:
6.00 Uhr - 17.00 Uhr

Veranstaltungen

09:00 - 09:00 Uhr

03.09. - 28.09.2018

Theaterstück "Das Rübchen"

Eingespielt von den Kindern der Krippe - eine Film- und Fotogeschichte entsteht

26.09.2018

Alles, was ich zeigen mag, zeig ich am Portfoliotag

KG

Projekte

01.09.2017 - 30.09.2018

erfahren ...
Bei uns ist Schwerin in!

Viel sind wir nun umher gereist, haben vieles gesehen, entdeckt und kennen gelernt.

Mit großer Neugier und Interesse wollen auch wir unser zu Hause „Schwerin“ erkunden.

Mit dem Besuch auf dem Fernsehturm schauen wir in die Ferne.

Wie sieht Schwerin überhaupt von oben aus?

Was können wir erblicken?

Fragen entstehen? Welche Sehenswürdigkeiten hat Schwerin?

Was ist den Kindern wichtig? Viele Fragen gibt es zu beantworten.

Hierzu werden wir uns mit dem Fotoapparat, Lupen, der Straßenbahn und dem Petermännchen auf Entdeckungstouren begeben.

Bücher werden durchstöbert, die Familie wird befragt, alte Bilder, Fotos von Schwerin und deren Bauwerke werden aus alten Kisten herausgekramt.

Wir werden die unterschiedlichsten Bauten und deren Geschichten kennenlernen.

Die Kinder haben die Möglichkeit in die vergangene Zeit einzutauchen und sich in den verschiedensten Rollen wiederzufinden.

Wie lebten die Leute damals?

Alles wird genauestens festgehalten. Kunstwerke, Fotos und tolle Bauwerke werden aus den unterschiedlichsten Materialien entstehen.

Auf der Entdeckungstour machen wir einen kleinen Abstecher in die Natur.

Was es wohl da zu entdecken gibt?

Ob der Zoo auch Bauwerke hat? Was gibt es in der Naturschutzstation zu entdecken?

Ziel hierbei ist es, den Kindern zu ermöglichen ihre Umgebung besser kennen zu lernen,

sie zu verstehen und sie zu schätzen.

Die Kinder sollen einen Überblick über die verschiedenen Sehenswürdigkeiten und deren Merkmale bekommen. Dabei lernen sie mit all ihren Sinnen ihr zu Hause intensiver wahrzunehmen.

Am Ende werden die liebevoll gestalteten Collagen, Bastelarbeiten und entstanden Fotos,

sowie die Ausstellungstücke unserer Familien präsentiert.

Projekte zum Jahresthema

Quartal 3. : - Juli bis September 2017

Mit dem Besuch auf dem Fernsehturm wollen wir in die Ferne schauen. Wie sieht Schwerin von oben aus?

Quartal 4. : - Oktober bis Dezember 2017

„Mit der Straßenbahn auf Entdeckungstour“ zum Schloss und dem E-Werk

Quartal 1. : - Januar bis März 2018

„ Wir machen einen Ausflug mit dem Petermännchenbus“ und besichtigen die „Schleifmühle“.

Quartal 2. : - April bis Juni 2018

„ Pinguine, Giraffen, Löwen & Co besuchen wir im Schweriner „Zoo“ „Stör - Wald und Wiesen, wir erkunden auch noch diese!“

Quartal 3. : - Juli bis September 2018

Was haben wir alles erkundet und entdeckt? Unsere Arbeiten, Collagen und Kunstwerke werden ausgestellt und präsentiert.

01.07.2018 - 30.09.2018

erfahren ...
Wir wollen fleißige Handwerker sein

Am Bau- und Konstruktionsspiel erfahren die Kinder ein lustvolles Lernen und erwerben vielfältiges Wissen dabei. Durch das gemeinsame Tun und Handeln können neue Konstruktionspartnerschaften und viele individuelle Ideen miteinander verknüpft werden und die verschiedensten Bauwerke entstehen.

Jahresprojekte

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Wochenplan

montags

09.00 Uhr
Musikalische Früherziehung

dienstags

08:30 - 09.00 Uhr
Englisch mit Frau Fitzer
2 Gruppen je 30 min.

mittwochs für die KK

09.30 - 10.30 Uhr
Waldtag

mittwochs

03.00 - 10.30 Uhr
Spracherziehung mit der Logopädin

mittwochs

13.00 - 12.45 Uhr
"Yoga für Kinder" mit Susann

donnerstags

13.00 - 13.45 Uhr
"Yoga für Kinder" mit Brita

freitags

09.00 Uhr
Waldtag