In den Kindern erlebt man sein eigenes Leben noch einmal

 

Kita Sonnenschein

Unsere Welt

  • Bewegung ist Lernen, und Lernen ist Bewegung
  • Spiel ist Sprache des Kindes
  • offene Projekte
  • musikalische Früherziehung
  • Marburger Konzentrationstraining und alltagsintegrierte sprachliche Bildung

Unser Haus liegt in einem ruhigen Wohngebiet, nahe der Altstadt und am Rande eines Neubaugebietes auf dem Großen Dreesch, unweit des Zoos und des Faulen Sees.

„Bewegung ist Lernen, und Lernen ist Bewegung.“ unter diesem Motto laden

helle, farbenfrohe und großzügige Funktionsräume die Kinder zum Entdecken, Spielen, Forschen, Experimentieren, Tanzen, Malen und Bewegen ein.

Toben, Klettern und sich Ausprobieren, das alles können die Kinder unterschiedlicher Altersgruppen auf einer großen Freifläche, mit viel Grün, altem Baumbestand und vielfältigen Bewegungs- und Spielgeräten.

In unserer Integrationskita spielen und lernen Kinder mit und ohne Beeinträchtigungen gemeinsam in offener Form. Sie erleben Anerkennung, Akzeptanz und Inklusion als selbstverständlich. Heilerzieher unterstützen bedürftige Kinder bei der Teilhabe am Tagesgeschehen.

Eine Bewegungslandschaft und ein riesiger Sportraum mit unterschiedlichen Bewegungsmaterialien ermöglichen den Kindern viele verschiedene sportliche Aktivitäten. Mit viel Freude nehmen die Kinder unsere vielfältigen Bewegungsstunden am Nachmittag an.  Die Kinder können bei Yoga, Tänzen, Entspannungsübungen, Ballübungen und   Bewegungslandschaften ihre motorische Kompetenz stärken.             Für interessierte Kinder bieten wir in Kooperation mit dem Stadtsportbund Schwerin Projekte in unserer Einrichtung und in der Schwimmhalle an, die durch Übungsleiter geführt und durch Rettungsschwimmer begleitet werden.

Unsere hochqualifizierten pädagogischen Fachkräfte begleiten die Kinder als kompetente Partner und Impulsgeber durch den Kitaalltag. Mit speziellen Zusatzqualifikationen der Fachkräfte sind vielfältige pädagogische Angebote in unserer Einrichtung möglich. Es arbeiten eine Musikerzieherin, vier Übungsleiterinnen für Sport, eine Erzieherin für verhaltensauffällige Kinder, zwei Mitarbeiterinnen, die das Zertifikat für Marburger Konzentrationstraining erwarben, und zwei Heilerzieher/innen mit den Kindern. Bei Bedarf können die Kinder, auf Wunsch der Eltern, mit externen Fachkräften bei uns gefördert werden.  

Die Sprache des Kindes ist das Spiel. Die Kinder erkunden bei ihren Streifzügen in der Natur und in der näheren Umgebung spielerisch viel Spannendes. Sie lernen die Natur schon früh schätzen und üben umweltfreundliches Handeln.

In den verschiedensten lebensnahen Projekten entdecken, erleben und erforschen die Kinder in offener Form ihr Wissen, ihre Fertigkeiten und entwickeln die unterschiedlichsten Kompetenzen. Durch eine freie Angebotswahl und selbst initiierten Spielideen erkennen sie ihre Interessen, haben Freude am Handeln und werden selbstsicherer in ihrem Auftreten.

Mit einem Seniorenheim und einer Tagespflege verbindet uns eine enge Kooperation. Gegenseitige Besuche mit den unterschiedlichsten Höhepunkten sind monatlich geplant. Hier lernen die Kinder das Umfeld älterer Menschen kennen und erleben deren Alltag.

Regelmäßig werden Elternversammlungen und Elterngespräche durchgeführt.

Partnerschaftlich werden unsere Eltern bei Entscheidungen in der pädagogischen Arbeit mit einbezogen und sie sind Organisatoren, Gestalter und Unterstützer für viele Angebote.

Stand August 2021

Unser Konzept

  • integrative Kindertageseinrichtung
  • Bewegungseinrichtung
  • offene Arbeit mit lebensnahen Projekten
  • Medienarbeit
  • Zusammenarbeit mit dem Stadtsportbund und der Schwimmhalle
  • Zusammenarbeit mit externen Therapeuten aus dem SPZ und dem ASB
  • Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Zusammenarbeit mit der Nils-Holgersson-Schule
  • Zusammenarbeit mit der Polizei
  • Zusammenarbeit mit Seniorenheim und Tagesstätte

Unsere Daten

Von-Stauffenberg-Straße 28
19061 Schwerin
Großer Dreesch
Telefon: 0385 39 22 717

Leitung:
Frau Köhler

Öffnungszeiten:
6.00 Uhr - 17.30 Uhr

Sprechtage der Leitung:
dienstags: 14.00-16.30 Uhr und
mittwochs: 08.00-10.00 Uhr

Kapazität:
180 Plätze
davon 64 Krippe und 116 Kindergarten

Bildungsschätze

 

A, B, C - die Kinder gehn in'n Schnee

Der Winter hat uns mit einer großen Portion Schnee überrascht.
Das hieß für alle: "Auf die Plätze, fertig und los!" Hinein in die warmen Winterstiefel und Wintersachen und ab auf den Hof in den Schnee.
Huiii, der Schnee ist wirklich kalt und nass! Wir haben Fuß- und Handabdrücke in den Schnee getreten, mit dem Schnee geschippt, gebuddelt und tolle Schneeformen entstehen lassen.
Wir hatten viel Spaß daran und waren uns einig: Der Winter ist eine tolle Zeit!

Weihnachtsmarkt-Woche im Kindergarten

Der weihnachtliche Zauber begleitete uns den ganzen Dezember hindurch. Überall waren bunte Lichter und Bilder, kleine Geschenke, Adventskalender und Plätzchen, die ihren himmlischen Duft in der ganzen Kita verbreiteten. In unserer Weihnachtsmarkt-Woche gab es für alle Kinder verschiedene Stände. Jeden Morgen trafen sich alle Kinder und Erzieher zum gemeinsamen Singen verschiedener Weihnachtsliedern in unserem langen Flur. Dann konnten verschieden Weihnachtsmarktstände von den Kindern besucht werden, u.a. eine Mal-und Bastelwerkstatt, eine Waffelbäckerei, winterliche Klangwelten, eine Experimentierwerkstatt mit Kerzen, die Märchenstunde, die Werkstatt zum Kekshäuser und Apfelmännchen herstellen u.v.m.
Der Höhepunkt dieser Woche war das Puppenspiel "Frau Holle", welches die Erzieher für die Kinder vorbereitet hatten.
Zum Schluss klopfte sogar der Weihnachtsmann an die Tür und brachte einen Sack mit kleinen Überaschungen vorbei.

Die Kinder erlebten die Vorweihnachtszeit mit verschiedenen Bräuchen und sie übten ihre Fein- und Grobmotorik, lebten sich kreativ aus, lernten verschiedene Maßeinheiten kennen und hatten Spaß am Singen und Geschichten erzählen.

Veranstaltungen

17.01. - 21.01.2022

Experimentierwoche

27.01.2022

Winterwanderung

Kalender

< Dezember 2021 Januar 2022 Februar 2022 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31