In den Kindern erlebt man sein eigenes Leben noch einmal

 

Nandolino

Unsere Welt

  • Freiheit im Spiel
  • familiäres Zusammenleben
  • zentral und gleichzeitig grün
  • kreativer Ausdruck
  • alternatives Spielmaterial

Inmitten der wunderschönen Paulsstadt der Landeshauptstadt Schwerin befindet sich unsere grüne Oase. Die Kindertagesstätte „Nandolino“ beweist, dass zentrale Lage und Naturverbundenheit sich nicht ausschließen müssen.

Welches Kind möchte nicht gern wie der Nandolino sein? Frech, neugierig, schlau und willensstark – wie unser Namenspatron erforschen unsere Kinder die Natur und unsere Stadt. Unser multiprofessionelles Team begleitet unsere Kinder dabei und gestaltet gemeinsam mit ihnen lebendige Lern- und Erfahrungsräume, in denen sie die Architekten ihrer selbst sind. Freiheit im Tun ist unser oberstes Gebot.

So entstehen bunte Kunstwerke im Atelier, beeindruckende Bauwerke auf dem Bauspielplatz und spannende Rollenspiele im Theaterraum. In der Lernwerkstatt wird gedruckt, gerechnet, experimentiert und geschrieben. Beim Kneippen und Yoga werden sich die Kinder ihres eigenen Körpers bewusst und sie erleben Freude an Gesunderhaltung. Immer wieder entwickeln unsere Kinder neue Spielideen, bei denen sie ihre natürliche Lust auf Bewegung ausleben können, sich entspannen, kreativ sind oder einfach ihr unbeschwertes Miteinander genießen.

Auch unser Außenbereich bietet den Kindern alles was ihr Herz begehrt: viel Raum, Spielgeräte, ein Hochbeetgarten und verschiedene Obstbäume, die nur darauf warten, im Sommer abgeerntet zu werden.

Als Sprachkita machen wir Sprache in all ihren Facetten für die Kinder erlebbar. Unsere Raumgestaltung regt die Kinder darüber hinaus jederzeit dazu an, untereinander, mit den pädagogischen Fachkräften und mit ihren Eltern ins Gespräch zu kommen. Die Dokumentation der Bildungsprozesse in unserem Haus erfolgt über unseren hauseigenen Kanal „Nandolino-TV“. Hier stellen sich unsere Gruppen vor und es werden Bilder und Videos von Events, Veranstaltungen und aus dem Alltag gezeigt.

Das familiäre Flair unserer Kita gibt Kindern und Eltern Sicherheit und Geborgenheit. Gelebte Bindung, vertrauensvoller Austausch und gemeinsames Schaffen verschmelzen zu einer starken Partnerschaft – gemeinsam für unsere Kinder.

Unser Konzept

    • offene Arbeit
    • Freinet-Pädagogik
    • sprachliche Bildung
    • Medienpädagogik
    • Projektarbeit

    Unsere Daten

    R.-Breitscheid-Straße 15 a
    19053 Schwerin
    Paulsstadt
    Telefon: 0385 71 05 42

    Leitung:
    Frau Große

    Öffnungszeiten:
    6.30 Uhr - 17.30 Uhr

Bildungsschätze

 

In der Wichtelwerkstatt

Wir probieren uns mit dem Nudelholz am Salzteig aus
Gemeinsam haben wir uns dafür entschieden, für die Eltern kleine Geschenke aus Salzteig zu
basteln.
Jeder bekommt einen Klumpen Teig. Aber wie schaffen wir es nur, dass er glatt wird?
„rolle, rolle." Gesagt, getan..Aber auch die Hände wurden zum Plattdrücken benutzt.
Es wurde auch Teig zwischen beiden Händen gerollt und kleine Löcher hinein gepiekt.
„Guck mal, eine Wurst."
Was kann man noch aus dem Teig formen?
„Neemann" (Schneemann)
„Meckt das?" Probier doch mal... „Bäh!"
Am Ende sind viele schöne Formen entstanden, die wir bunt bemalen können und wir sind
alle um die Erkenntnis reicher, dass Salzteig ja „, wirklich salzig" schmeckt

Eisalarm bei den Tigerigeln

Beim ersten Schnee des Winters gehen wir auf Entdeckertour.
Der Morgen begann mit dem ersten Schnee in diesem Winter. "Die Nacht war sehr kalt und als ich aufwachte, war das Auto voller Schnee! Und auch die Wiese und die Bäume waren voll davon. Es war auch alles gefroren, sogar der See!" Es war klar, dass es die Kinder nicht in den Räumlichkeiten des Kindergartens hielt und so gingen wir schnell auf dem Kitahof. Es passierten die üblichen Dinge, wie Schneebälle formen und Schlitten fahren. Doch ein Kind entdeckte schnell: "Ich habe Wasser unter dem Eis gefunden!" Schnell liefen alle Kinder hin und begutachteten die Entdeckung. "Wie geht das denn?" fragten sich schnell einige Kinder. "Na das Wasser dort hat sich vor dem kalten Schnee versteckt." Mit Stöckern wurde versucht, das Wasser zu befreien. Dies ging schnell von Statten und das Wasser war endlich vom Eis befreit. "Jetzt kann es endlich auch zu Eis werden."

Der Wind, der Wind, das himmlische Kind...

Unser Drache war ganz bunt
Wir basteln Herbstdrachen. Die Kinder erleben im Oktober den starken Wind. Im Gesprächskreis thematisieren wir die Dinge, die wir im Herbst unternehmen können. Ein paar Kinder waren bereits mit ihren Familien Drachensteigen lassen. Das bringt Freude und beeindruckte Kinder so sehr, dass sie voller Eifer davon berichten. "Und der fliegt soooo hoch!" "Unser Drache war ganz bunt." Gemeinsam überlegen wir uns, dass wir in der KIta aus den unterschiedlichsten Materialien auch unsere eigenen Drachen basteln können. Es wurde geschnitten, gerissen, geklebt und bemalt. Es bracht viel Farbe und Spaß in unsere Herbstzeit.

Es werde Licht...

Unser Taschenlampenkonzert war ein voller Erfolg. Es wurde geleuchtet, gestaunt und viele Motive wurden gefunden. Ein Kind hat morgens Lampen mit in die Kindertageseinrichtung gebracht und wollte sie unbedingt in unserem Gesprächskreis vorstellen. Die Kinder waren so faziniert und erzählten von ihren verschiedensten Leuchten, dass wir uns entschlossen haben ein paar Tage später alle unsere Lichter mitzubringen und im Gruppenraum alles finster zu machen und ein Taschenlampenkonzert zu feiern.

Veranstaltungen

16:30 - 16:29 Uhr

20.01.2022

Elternratssitzung

09:00 - 08:59 Uhr

04.02.2022

Kita Cop

Vorschulkinder

Kalender

< Dezember 2021 Januar 2022 Februar 2022 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31