In den Kindern erlebt man sein eigenes Leben noch einmal

 

Löwenzahn

Unsere Welt

Die Kita Löwenzahn befindet sich in der Werdervorstadt, nahe dem Schweriner See und dem Heidensee. Beim Betreten unserer Kita, bemerkt man nicht nur das tolle Raumklima, auf Grund der natürlichen Baustoffe wie Holz und Lehm, auch besticht dieser ökologische Flachbau durch seine familiäre Größe und die harmonische und partnerschaftliche Zusammenarbeit der Fachkräfte und der Eltern.

Jeder kennt jeden. Von der Krippe bis zur Kita begleitet die von Anfang an vertraute Fachkraft Ihr Kind. Unsere Gruppenräume laden zum Spielen, Entspannen, Forschen und Entdecken, Verweilen, Genießen und Erleben ein. Unser Motto lautet: „Erzähle mir und ich vergesse. Zeige mir und ich erinnere mich. Lass es mich tun und ich verstehe.” (Konfuzius)

Auf dem großzügigen Außengelände fällt einem gleich der große Spielplatz ins Auge. Er bietet den Kindern alles, was sie sich wünschen. Der natürliche Bewegungsdrang kann ausgelebt werden. Es gibt genügend Rückzugsmöglichkeiten zum Treffen mit Freunden, Entspannen und „unbeobachtetem“ Spielen. Neben einer Vielzahl an Bäumen und Sträuchern und verschiedenen Spielgeräten sei hier der Löwenzahn im Besonderen hervorzuheben. Auf diesem kann geklettert und sich verkrochen werden, jedes Kind findet noch neue Spielideen.

In der warmen Jahreszeit erfreut die Knirpse täglich unser Durchlaufbecken. So ist unter anderem unsere „Modderparty“ eine von vielen Traditionen. Traditionen und Rituale geben den Kindern Halt und wiederkehrende Struktur. Aber auch bei unseren Projektarbeiten werden alle Kinder aktiv mit einbezogen und wir lernen so gemeinsam immer Neues kennen. Liebe Eltern, schauen Sie selber bei uns vorbei und erleben Sie den „Wow-Effekt“, wenn Sie hinter unsere Mauer schauen.

Unser Konzept

  • K  Kreativität
  • I   Interesse wecken
  • N  Natur erforschen
  • D  Demokratie erleben
  • E  Erfahrungen sammeln
  • R  Räume erschließen

Unsere Daten

Walther-Rathenau-Straße 27
19055 Schwerin
Werdervorstadt
Telefon: 0385 56 19 13

Leitung:
Frau Sieverkropp

Öffnungszeiten:
6.00 Uhr - 17.15 Uhr

Bildungsschätze

Schwerin | 16.02.2024

erfahren ...

Gemeinsam erwecken wir sie zum Leben

Ein Kind brachte ein Experimentier-Set mit in den Kindergarten und fragte "Wollen wir gemeinsam experimentieren?".
Gesagt getan, doch zuerst liehen wir uns ein Buch aus der Bibliothek aus. Wir waren überrascht, dass die Vorfahren der Krebse schon vor rund 100 Millionen Jahren lebten.
Wir fingen an unsere Krebse zu züchten. Gemeinsam musste Wasser mit dem Messbecher abgemessen werden und ein Spezialsalz hinzugefügt werden. Ganz vorsichtig wurden dann die Eier mit einem Spatel in das Wasser gegeben.
Das Glas musste dann mit einem Tuch abgedeckt werden, damit unsere Krebse nicht mit Staub und Dreck in Berührung kommen.
In den ersten Tage durften sie noch nicht gefüttert werden. Sie leben von Nährstoffen, die sie in ihrem Körper mitbringen. Wir waren ganz schön aufgeregt!
Am dritten Tag war es dann soweit- wir konnten eine kleine Menge Futter hinzugeben.
Mit Lupe und Taschenlampe konnten wir dann viele kleine Larven beobachten.
Alle zwei Wochen bekommen unsere Krebse nun Futter.
Wir sind gespannt, wie sie sich weiterentwickeln.

Forscherfragen:
Woher kommen die Krebse?
Wie lange gibt es schon Krebse?
Was fressen Krebse?
Wo leben Krebse?

Bildungsbereiche:
- Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung
- Alltagsintegrierte Sprachbildung und Kommunikation
- Elementares mathematisches Denken, Welterkundung sowie technische und naturwissenschaftliche Grunderfahrung

Schwerin | 16.02.2024

erfahren ...

Schlangentanz

Die Kinder in der kleinen Krippengruppe lieben Musik und Tanz. Und das absolute Lieblingslied ist momentan das Lied von den Schlangen. Sie erkennen das Lied schon an den ersten Tönen. Hören sie die Melodie, flitzen die ersten los, um sich eine aus Socken angefertigte Schlange zu holen und diese mit Hilfe über den Arm zu ziehen. Dann kann das Spiel beginnen. Der ganze Körper ist in Bewegung und vor allem bewegt sich der „Schlangenarm“ – so wie es im Lied gesungen wird. Wenig später heißt es: „Mal, mal!“ Das macht allen immer, und immer wieder ein Riesenspaß!


Forscherfragen:
Wie bewegen sich Tiere, der Hund, die Katze, der Vogel……..?
Mit den Kindern das Bewegungslied „Hoch am Himmel …“ spielen
Bilderbücher mit Tieren anschauen und viel erzählen

Ableitung aus der Bildungskonzeption:
Bildungsbereich: Alltagsintegrierte Sprachbildung und Kommunikation
Musik, ästhetische Bildung und bildnerisches Gestalten

Veranstaltungen

12.04.2024

Pädagogischer Fachtag der Kita gGmbH

Heute bleibt die Einrichtung geschlossen.

Kalender

< Januar 2023 Februar 2023 März 2023 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28